Kinder -
die Kirche von morgen

Getreu der Aufforderung Jesu, die Kinder zu ihm kommen zu lassen, gelten ein Fülle von Aktivitäten der Kirche in den Gemeinden und Bezirken den Kindern. Dazu zählen altersgerechte Unterrichte, spezielle Gottesdienste und auch Angebote des gemeinsamen Musizierens und der Freizeitgestaltung.

 

Kinder und Unterrichte

Erste Erfahrungen mit dem christlichen Glauben sammeln Kinder im Elternhaus. Diese unabdingare Glaubenserziehung im Elternhaus wird unterstützt und begleitet durch kirchliche Unterrichte für Kinder von vier Jahren an bis zur Konfirmation.

Vorsonntagsschule und Sonntagsschule

Ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Eintirtt in die Grundschule nehmen die Kinder in den Gemeinden an der Vorsonntagsschule teil, die parallel zum Gottesdienst am Sonntagmorgen stattfindet. Erste Erfahrungen mit Gott, Engelschutz, Geborgenheit und Gebet werden vermittelt..

Sonntagsschule für Kinder im Grundschulalter findet ebenfalls parallel zum Sonntagsgottesdienst statt. Für das Verständnis von Kindern aufbereitete Geschichten aus der Bibel und aus dem Lebensbereich der Kinder bilden die Grundlagen des Unterrichts.

Kinder und Gottesdienste

Bereits Kleinkinder können in Gottesdiensten die Gemeinschaft in der Gemeinde erleben. Dazu sind in den meisten Kirchen Eltern-und-Kind-Räume eingerichtet. Neben der Teilnahme von Kindern am Gottesdienst mit den Gemeinden gibt es für Kinder ab dem Grundschulalter spezielle Gottesdienstangebote.

Kinder und Musik

Gemeinsames Musizieren in den Unterrichten in Vorsonntagsschule und Sonntagsschule sowie in den Kindergottesdiensten nehmen einen breiten Raum ein.

Unterstützt werden die Lehrkräfte durch zwei Kinderliederbücher der Neuapostolischen Kirche. „Sing mit mir“ heißt die Sammlung geistlicher Lieder für die Kleinsten im Vorschulalter. Das Kinderliederbuch „Stimmt mit ein“ richtet sich eher an die älteren Kinder.

Zu besonderen Anlässen tragen die Kinder ihre Lieder in Gottesdiensten mit den Gemeinden vor.

21. November 2015

Wengeraner Weihnachtsbäckerei

Große Ereignisse müssen auch in Wengern von langer Hand vorbereitet werden: Am Samstag, dem 21. November 2015, trafen sich die Kinder der Gemeinde, um dem Nikolaus ein wenig unter die Arme zu greifen.

14. November 2015

Zweiter Wengeraner Laternenumzug

Auch die Ausläufer des Sturmtiefs "Frank" konnten den Teilnehmern des Zweiten Wengeraner Laternenumzuges nicht die Freude rauben: 80 Kinder, Eltern und Großeltern wanderten trotz Regens am Samstag, dem 14. November 2015, mit …

3. Oktober 2015

Traditionelles Altarschmücken zu Erntedank

Am Samstag, dem 3. Oktober 2015, trafen sich die Wengeraner Kinder in ihrer Kirche an der Schmiedestraße, um gemeinsam den Altar für den kommenden Erntedankgottesdienst zu schmücken.

30. August 2015

Gemeindesonntag in Witten

30. August 2015: Gemeindesonntag in Witten. Eigentlich ein ganz normaler Gottesdienst - aber doch mit einigen kleinen Besonderheiten, bei denen die Kinder im Vordergrund standen.

23. August 2015

Gott liebt alle Menschen - er liebt auch dich

Dass Gott alle Menschen liebt, erfuhren die Kinder im zweiten KiGo (Kindergottesdienst) des Jahres im Kirchenbezirk Ennepe-Ruhr. Am 23. August 2015 waren alle Kinder zwischen sechs und neun Jahren hierzu herzlich nach Gevelsberg …

14. Juli 2015

Leckere Erdbeermarmelade

Erdbeeren pflücken in der Nähe von Königsfeld stand am Samstag, dem 27. Juni 2015 für die Kinder der neuapostolischen Kirchengemeinde Ennepetal auf dem Programm.

17. Mai 2015

Jesus ist mein Freund

Herzlich Willkommen zum KiGo 6-9! So stand es auf dem kleinen Heft, das jeder Gottesdienstbesucher, ob groß oder klein, beim Betreten der Herdecker Kirche bekommen hatte.
«« | « | 1 | » | »»