Kinder -
die Kirche von morgen

Getreu der Aufforderung Jesu, die Kinder zu ihm kommen zu lassen, gelten ein Fülle von Aktivitäten der Kirche in den Gemeinden und Bezirken den Kindern. Dazu zählen altersgerechte Unterrichte, spezielle Gottesdienste und auch Angebote des gemeinsamen Musizierens und der Freizeitgestaltung.

 

Kinder und Unterrichte

Erste Erfahrungen mit dem christlichen Glauben sammeln Kinder im Elternhaus. Diese unabdingare Glaubenserziehung im Elternhaus wird unterstützt und begleitet durch kirchliche Unterrichte für Kinder von vier Jahren an bis zur Konfirmation.

Vorsonntagsschule und Sonntagsschule

Ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Eintirtt in die Grundschule nehmen die Kinder in den Gemeinden an der Vorsonntagsschule teil, die parallel zum Gottesdienst am Sonntagmorgen stattfindet. Erste Erfahrungen mit Gott, Engelschutz, Geborgenheit und Gebet werden vermittelt..

Sonntagsschule für Kinder im Grundschulalter findet ebenfalls parallel zum Sonntagsgottesdienst statt. Für das Verständnis von Kindern aufbereitete Geschichten aus der Bibel und aus dem Lebensbereich der Kinder bilden die Grundlagen des Unterrichts.

Kinder und Gottesdienste

Bereits Kleinkinder können in Gottesdiensten die Gemeinschaft in der Gemeinde erleben. Dazu sind in den meisten Kirchen Eltern-und-Kind-Räume eingerichtet. Neben der Teilnahme von Kindern am Gottesdienst mit den Gemeinden gibt es für Kinder ab dem Grundschulalter spezielle Gottesdienstangebote.

Kinder und Musik

Gemeinsames Musizieren in den Unterrichten in Vorsonntagsschule und Sonntagsschule sowie in den Kindergottesdiensten nehmen einen breiten Raum ein.

Unterstützt werden die Lehrkräfte durch zwei Kinderliederbücher der Neuapostolischen Kirche. „Sing mit mir“ heißt die Sammlung geistlicher Lieder für die Kleinsten im Vorschulalter. Das Kinderliederbuch „Stimmt mit ein“ richtet sich eher an die älteren Kinder.

Zu besonderen Anlässen tragen die Kinder ihre Lieder in Gottesdiensten mit den Gemeinden vor.

7. Dezember 2008

KiGo in Wetter

Am 07.12.2008 fand der letzte KiGo 10-14 des Jahres 2008 in Wetter statt. Priester Hessel diente den Kindern mit einem Wort aus Matth. 2,10.

25. November 2008

Taufe in Ennepetal-Voerde

Am 16.November 2008 durfte die Gemeinde Ennepetal-Voerde einen besonderen Gottesdienst erleben.

2. November 2008

Ja, ist denn schon Weihnachten?

Kichernd fragten dies die Sonntagsschüler und Jugendlichen der Gemeinde Schwelm, als sie sich am 2. November zur ersten Probe für die Weihnachtsfeier 2008 trafen.

1. Oktober 2008

Kindermusical „Die Schrift an der Wand“: 4000 Euro für Hilfsprojekt in Kinshasa

Bezirksvorsteher Ulrich Frost (Bezirk Ennepe-Ruhr) und Bezirksevangelist Emil Rollwagen (Bezirk Hagen) überreichten jetzt einen Scheck in Höhe 4.000 Euro an Diakon Jeannot Mbayoko.

16. August 2008

Konzert erfreute die Zuhörer

Zugunsten des Henri-Thaler-Vereins musizierte der Kinder- und Jugendchor der Neuapostolischen Kirche aus Bottrop „Unity“ in der Aula des Ennepetaler Reichenbach Gymnasiums.

22. Juni 2008

Musikids in Aktion

Gleich zwei Hattinger Gemeinden wurden durch die „Musikids“ erfreut.

4. Mai 2008

Kindermusikgruppe erfreute Gemeinde

Die am 06.10. 2007 gegründete Kindermusikgruppe der Gemeinde Hattingen-Mitte wirkte gleich an zwei Sonntagen hintereinander Freude in der Hattinger Gemeinde.

9. März 2008

Letzter KiGo für die Konfirmanden 2008

Der letzte Kindergottesdienstes (KiGo) für die Konfirmanden des Jahres 2008 stand unter dem Motto: "Stein des Anstoßes" (Psalm 91, 11 + 12).
«« | « | 1 | » | »»